Meldungen 2011

16.12.2011: Grüner Ring Hannover

Der Grüne Ring ist eine "regional bedeutsame Grünverbindung". Sie verknüpft unterschiedliche und für die Region Hannover typische Landschaftsräume durchgängig miteinander und dient dabei der naturnahen, umweltverträglichen Erholungsförderung.

Der Grüne Ring besteht seit 1998 und hat eine Länge von 160 km. Der 80 km lange Basisring führt am Stadtrand von Hannover entlang, hinzu kommen drei Umland- und zwei Inlandschleifen.

Bedeutend ist das Markierungssytem. Die Orientierung erfolgt nicht durch eine klassische Zielwegweisung (Schilder) sondern durch blau gestrichene Objekte (Zäune, Baumstümpfe, Straßenlaternen).

Ziel des Projekts ist die koordinatengenaue Erfassung aller Markierungsstandorte, die eventuelle Erneuerung von Markierungen aufgrund festgestellter Mängel und die notwendigen Ergänzungen von Markierungsstandorten.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Verkehrsplanung...

  

02.11.2011: team red beglückwünscht VW zu Quicar

Am 02.11.2011 startete die Volkswagen AG in Hannover mit einem großen Presseevent ein neues CarSharing Angebot:

Quicar bietet seit Mitte November an ca. 50 Stationen 200 Golf Bluemotion zur Kurzmiete an. Das Angebot kombiniert ein stationsbezogenes CarSharing mit einem ausschließlich zeitbezogenen Tarif. Als Ergänzung dient das Angebot Quicar Plus, über das bei ausgewählten Händlern in Hannover weitere Fahrzeugtypen für längere Mietzeiten erreichbar sind. Das Projekt ist derzeit auf Hannover beschränkt. Eine weitere Ergänzung der Flotten und der Angebote ist vorgesehen.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Mobilitätsmanagement...

  

17.10.2011: Individuelle Programmierleistungen für die Internetplattform DOCMA

Auf der Webpräsenz der DOCMA, dem Magazin für professionelle Bildbearbeitung, wurde ein neues System zur Aboprämienbestellung programmiert. Folgende Funktionen wurden dabei implementiert:

  • Auswahl von mehreren Prämien
  • Anzeige der gewählten Prämie
  • Übergabe von Kennungen und Prämien.

Kontakt: Projektleiter: Alexander von Harnier

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Online & Mobile...

 

09./10.09.2011: Mobilitätskonzept für das Berlin Festival

Mit neuem Konzept, neuer Bühnenaufteilung und zusätzlichen Veranstaltungsorten, fiel in diesem Monat der Startschuss der sechsten Ausgabe des Berlin Festivals. Mit 70 Acts auf dem Flughafen Tempelhof und in der Arena Berlin-Treptow sowie über 1.000 Besuchern, die innerhalb von 90 Minuten die Location wechseln, war die Veranstaltung logistisch eine Herausforderung.

Nach guten Erfahrungen beim Ferropolis Projekt, hat Event Veranstalter Gemeinsame Sache team red beauftragt, ein Mobilitätskonzept für die Veranstaltung zu erstellen.

Sonderverkehrsbusse waren die Lösung. Dank unseres regionalen Netzwerks in der ÖPNV-Branche, hat team red innerhalb weniger Tage ausreichend Busse organisiert, die einen problemlosen und erfolgreichen Ablauf des Festivals garantierten. Das neue Mobiltätskonzept ermöglichte darüberhinaus, dass die großen Besucherströme an den Veranstaltungstagen, reibungslos und unter Beachtung strenger Sicherheitsstandards, zwischen den beiden Locations befördert wurden.

Für Besucher, die statt nach Treptow, per U- und S-Bahn in andere Richtungen fahren wollten, wurden Alternativkonzepte erstellt.

Kontakt: Projektleiter: Willem Brouwer

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Mobilitätsmanagement...

 

15.08.2011: Entwicklung und Produktion von Printprodukten für pro agro e.V.

Mit pro agro raus aufs Land!

Mit neuen Magazinen für den Landurlaub Brandenburg und das Pferdeland Brandenburg lockt die Vermarktungsorganisation pro agro die Großstädter auf Landpartie. Die beiden Magazine werden von team red konzipiert, redaktionell betreut und produziert. team red ist seit diesem Jahr für die Publikationen von pro agro verantwortlich und hat diese einem Relaunch unterzogen.

pro agro e.V.

Kontakt: Projektleiter: Klaus Klöppel

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Touristik & PR...

 

21.07.2011: Moderation der Konsultation zum Verkehrsentwicklungsplan 2025 der Stadt Halle (Saale)

team red moderiert für ein breites Spektrum an Verbänden und lokalen Organisationen halböffentliche Foren zur Konsultation der laufenden Arbeiten am Verkehrsentwicklungsplan Halle (Saale) 2025. Die Teilnehmerzahl liegt bei ca. 30-50 Teilnehmern.

Im Hinblick auf die sehr begrenzten Planungsmittel der Stadt zur Fortschreibung des VEP Ende der 90er Jahre, geschieht die Planung im Wesentlichen innerhalb der städtischen Verkehrsplanung.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Verkehrsplanung...

  

16.06.2011: Offizielle Eröffnung des innovativen Fahrradverleihsystems UsedomRad

team red begleitet das Modellprojekt UsedomRad - ein innovatives Fahrradverleihsystem, das alle Fahrradverleiher auf der Insel Usedom in einer gemeinsamen Marke bündelt.

Ziel ist dabei ein vereinfachtes Verleihsystem, dass mit einem hohen Qualitätsstandard den Anspruch der Insel Usedom als eine qualitativ hochwertige Urlaubsregion repräsentiert. Das Konzept wurde vom Bundesverkehrsministerium mit einem Preis ausgezeichnet und ist für eine umfangreiche Förderung vorgesehen.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Radverkehr....

  

27.05.2011: Evaluierung Mainzer Fahrradverleihsystem "MeinRad"

Die Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) startet derzeit Ihr innovatives Fahrradverleihsystem MeinRad. Das Konzept wurde im Jahr 2009 im Rahmen des Bundeswettbewerbs Innovative öffentliche Fahrradverleihsysteme – neue Mobilität in Städten mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Derzeit werden die ersten 10 von geplanten 120 Vermietstationen aufgebaut. Der Testbetrieb wird dann im Sommer beginnen.

team red wurde mit der Evaluation des Modellvorhabens beauftragt. Auf Basis eines kontinuierlichen Vergleichs zwischen geplanter Konzeption und realisierten Lösungen sowie anhand von Expertengesprächen mit internen und externen Begleitern des Projektes, werden dabei Ansatzpunkte erhoben, die die Einführung weiterer Fahrradverleihsysteme erleichtern sollen.

Kontakt: Projektleiter: Hannes Schreier

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Radverkehr...

Fahrgastinformationen MVG:
MVG
MeinRad

 

12.04.2011: Veranstaltungsorganisation: Umweltzonen NRW

Das Umweltministerium in NRW hat team red mit der Organisation zweier Konsultationstermine zur Entwicklung der Umweltzonen im Ruhrgebiet beauftragt.

team red hat für für die Veranstaltungen den Einladerkreis bestimmt, Einladungstexte formuliert, Räumlichkeiten und Catering organisiert sowie den Tagungsablauf zur Zufriedenheit der Verantwortlichen strukturiert. Die Arbeitsergebnisse fließen ein in das ministerielle Konzept zur Fortschreibung der Luftreinhalteplanung im Ruhrgebiet.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Verkehrsplanung...

  

10.03.2011: team red analysiert die VBB Angebotskommunikation

Die zentrale Aufgabe des VBB ist es, die Attraktivität des Nahverkehrs ständig zu erhöhen. Neben der Koordination der über 40 Partnerunternehmen, zählt dazu vor allem die Entwicklung eines verbundweit attraktiven, einheitlichen und leicht verständlichen Fahrgastinformationssystems.

team red wurde vom VBB für die Analyse beauftragt. Die Analyse, Recherche und Zusammenschau von 25 Erhebungsorten in Berlin-Brandenburg erfolgt aus Experten- und Kundensicht. Parallel werden thematische Best-Practice-Bezüge zur Angebotskommunikation in 20 deutschen Verkehrsverbundregionen (sowie weiteren 10 europäischen Großstädten) hergestellt und kundenorientierte Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Mobilitätsmanagement...

  

17.02.2011: Verlängerung der Pressearbeit für das Polnische Fremdenverkehrsamt

team red betreut seit mehr als drei Jahren die Pressearbeit für das Polnische Fremdenverkehrsamt auf dem deutschen Markt. Das umfasst einen regelmäßigen Presse- und Branchendienst, die Vorbereitung von Pressereisen und Pressekonferenzen sowie den direkten Kontakt zu den Journalisten.

2010 haben die deutschen Reisejournalisten das Polnische Fremdenverkehrsamt für die Qualität seiner PR-Arbeit zu einem der zehn besten Verkehrsämter in Deutschland gekürt.

Kontakt: Projektleiter: Klaus Klöppel

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Touristik & PR...

  

13.01.2011: Touristenbuslinien in der Märkischen Schweiz, Scharmützelseeraum und Schlaubetal

team red bearbeitet das Kooperationprojekt der beiden LEADER-Regionen Märkische Seen und Oderland für eine der herausragenden Tourismusregionen des Landes Brandenburg.

Hierbei sollen die vorhandenen Öffentlichen Verkehre in der Kombination Mobilität und Tourismus nachhaltig aufgewertet werden, um künftig den Bedürfnissen des lokalen und regionalen Freizeit- und Ausflugsverkehrs deutlich besser als bisher gerecht zu werden.

Durch geeignete Maßnahmen des Marketing-Mix werden die vorhandenen Linienverkehrsangebote für das spezielle Marktsegment qualifiziert, die Kosten-Nutzen-Relation der Verkehrsleistungen verbessert und das Mobilitätsverhalten der Besucher, aber auch der Einwohner der Region nachhaltig in Richtung Öffentlicher Verkehr verändert.

Mehr Infos zu unserer Expertise im Bereich Touristik & PR...